INNOVATIONEN ZUR VERBESSERUNG IHRER MOBILITÄT

Für Michelin bedeuten Innovationen die Schaffung von Mehrwerten, die von unseren Kunden geschätzt werden. Sie spielen eine Schlüsselrolle für das Wachstum und die Leistung Ihres Unternehmens und werden dieses auch in Zukunft tun.


MICHELIN TECHNOLOGIEN

Wir glauben fest daran, dass Innovation ein Schlüsselelement unserer Strategie ist: Innovation, egal in welchen Bereichen, ist ein entscheidender Faktor für unsere Entwicklung, unsere Wettbewerbsfähigkeit und das Bestehen Ihres Unternehmens und Ihrer Geschäftsaktivitäten.

Das Michelin Technologiezentrum beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeiter in über 350 verschiedenen Fachbereichen, darunter: Forscher, Ingenieure, Entwickler und Tester. Weltweit sind mehr als 10.200 Patente aktiv, die vom Michelin Technologiezentrum angemeldet wurden. Wir wissen, dass die F&E von neuen Produkten, Materialien und Technologien für Ihr Unternehmen von Bedeutung ist.

Neue Technologien, die unsere Reifen auf lange Sicht noch sicherer, langlebiger, rentabler und umweltfreundlicher machen.

edito image une carcasse michelin full help and advice

background factory visit 244 help and advice

edito chimie full help and advice

background ecosystème groupe mi full corporate fleet

DIE REIFENKARKASSE

Zahlreiche Innovationen im Zusammenhang mit der Karkasse sorgen für eine längere Lebensdauer der Reifen und tragen direkt dazu bei, Ihren Kraftstoffverbrauch so niedrig wie möglich zu halten.

MICHELIN - Michelin technologies - INFINICOIL Technology - DE

INFINICOIL Technologie

STABILER GÜRTELAUFBAU SORGT FÜR MEHR LANGLEBIGKEIT

Ein endlos gewickeltes Stahlseil (je nach Dimension bis zu 400 m lang) im Gürtel des Reifens erhöht dessen Festigkeit und sorgt für eine optimierte Bodenaufstandsfläche über die gesamte Lebensdauer. Dadurch erhöht sich die Laufleistung und der Kraftstoffverbrauch reduziert sich dank eines geringeren Rollwiderstands.

Diese Technologie, verbunden mit anderen, ermöglicht einen Leistungsvorsprung in:

  • Langlebigkeit,
  • Verschleißmuster,
  • Runderneuerbarkeit

POWERCOIL Technologie

MICHELIN LANGLEBIGKEIT MIT VERBESSERTEM ROLLWIDERSTAND

Verwendung einer neuen Generation von hochfesten feinen Drahtseilen in der Karkasse, die eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Verformungen und Verletzungen ermöglichen und den Rollwiderstand und somit den Kraftstoffverbrauch reduzieren.

picto image powercoil technology 1 full help and advice

DURACOIL Technologie

EINE VERSTÄRKTE WULST FÜR MEHR ROBUSTHEIT

Wir stellen qualitativ hochwertige Produkte her, die länger halten. Duracoil trägt zu einer längeren Lebensdauer der Karkasse bei, indem es den Übergang zwischen Reifen und Rad verbessert. Während des Einsatzes schützt hochwertiges Nylon den Wulstbereich und bietet verbesserte Stabilität für die Wulstspitze. Mit dieser Verstärkung wird die Beständigkeit der Karkasse und die Runderneuerbarkeit verbessert.

picto duracoil technology full help and advice

edito image michelin ultraflex news landscape full help and advice

edito technologie michelin ultraflex full help and advice

picto image mainplant zenaterra full agriculture

MICHELIN UltraFlex Technologies

PRODUKTIVITÄTSSTEIGERUNG UND BODENSCHUTZ

Michelin stellte sich 2004 dieser doppelten Herausforderung mit der Erfindung der "MICHELIN UltraFlex Technologies" - einer bahnbrechenden Innovation, die es Landwirten ermöglicht, mit sehr niedrigem Luftdruck zu arbeiten und somit gleichzeitig den Boden zu schonen sowie die Erträge zu erhöhen.

Für bessere Ernten und zur Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit ist es wichtig, den Boden nicht zu verdichten.

Die MICHELIN UltraFlex Technologie löst beide Hälften dieser Gleichung: weniger Druck = weniger Verdichtung = mehr Bodenschutz = höhere Erträge.

Eine britische Studie der Harper Adams University zeigt, dass die MICHELIN UltraFlex Technologie landwirtschaftliche Ertragssteigerungen von bis zu 4 % ermöglicht.
Zur Veranschaulichung: Wenn ein Betrieb einen Ertrag von 8 Tonnen pro Hektar produziert und seine Weizenernte für 200 Euro pro Tonne verkauft, entspricht dies einem Gewinn von 64 Euro pro Jahr und Hektar.

Die MICHELIN UltraFlex Technologie ist bereits zehn Jahre alt, aber ihre Zukunft sieht rosig aus: Einige MICHELIN Landwirtschaftsreifen, wie z. B. der MICHELIN AXIOBIB 2, die auch mit AIR +/- SYSTEMS READY gekennzeichnet sind, können mit einer Luftdruckregelanlage ausgestattet werden. Dadurch kann der Fahrer den Reifendruck überwachen und ihn problemlos und schnell an das Gelände und die Einsatzbedingungen anpassen.

Zen@Terra®:

Der richtige Druck zur richtigen Zeit - mit nur 2 Klicks!

ZEN@TERRA® ist eine Komplettlösung, die darauf abzielt, Ihren Boden zu schonen und die Effizienz Ihres Traktors zu steigern. Die Anwendung vereint mehrere Bereiche:

  • einen MICHELIN Reifen, der mit der ULTRAFLEX Technologie geliefert wird
  • eine PTG-Luftdruckregelanlage
  • automatische Anpassung von Luftdrücken mit nur 2 Klicks
  • engagierte Unterstützung von Michelin

picto zen terra full agriculture

B2 Technologie

MIT EXTREMEN BEDINGUNGEN IM BAUWESEN UMGEHEN


Um die Produktivität in Bergwerken und Steinbrüchen, aber auch in Bau- und Transportbetrieben zu steigern, werden Maschinen und Reifen regelmäßig an ihre Grenzen gebracht. Die exklusive B² Technologie von Michelin macht den Wulstbereich robuster und erhöht damit die Lebensdauer der Reifen.

Um die Produktivität in Bergwerken und Steinbrüchen, aber auch in Bau- und Transportbetrieben zu steigern, werden Maschinen und Reifen regelmäßig an ihre Grenzen gebracht. Die exklusive B² Technologie von Michelin macht den Wulstbereich robuster und erhöht damit die Lebensdauer der Reifen.

Die Schnittstelle zwischen Reifen und Felge wird wirklich auf die Probe gestellt, wenn ein hohes Drehmoment aufgebracht wird oder wenn schwere Lasten getragen werden. Michelin Reifen mit B² Technologie haben einen breiten Metallwulstkern, der die Kontaktfläche mit der Felge vergrößert. Die Festigkeit des Wulstbereichs wird erhöht und es gibt weniger Rotationen am Rand.

Mehr graben, mehr tragen: Die B² Technologie liefert bis zu 20 % mehr Drehmoment*, wodurch die Maschinen produktiver werden.

*Interne Studie im Vergleich mit Standard-Reifen von MICHELIN. Spezifische Werte je nach Größe.

picto technology b2 full help and advice

MICHELIN® Pro Line of Underground Tires – NRF Technology

NRF Technologie

MIT DEN EXTREMEN BEDINGUNGEN DES UNTERTAGEBERGBAUS ZURECHTZUKOMMEN

Die Widerstandsfähigkeit gegen harte Bedingungen wird durch Folgendes verbessert:

 2 zusätzliche Lagen, die dem Reifenaufbau hinzugefügt wurden und Nylonkorde enthalten, die für mehr Widerstandsfähigkeit und Robustheit quer durch den Gummi gewebt sind.
 Neue Kabel in den Arbeitslagen für erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und besseren Schutz gegen Oxidation.

PROFIL

Hochmoderne Technologien für unsere Reifenlauffläche mit Profilen, die sich mit dem Reifenverschleiß weiterentwickeln und anpassen, um die Lebensdauer und Leistung zu erhöhen.

REGENION Technologie

MICHELIN GRIP, KILOMETER UM KILOMETER

Selbstregenerierende Profilblöcke, unterstützt durch unsere 3D-Metalldrucktechnik, die während der gesamten Lebensdauer des Reifens Grip bietet. Im Laufe der Reifenlebensdauer entstehen neue Rillen für verbesserte Mobilität. REGENION bewirkt eine geringe Verformung der Lauffläche, einen niedrigen Rollwiderstand und dadurch geringen Kraftstoffverbrauch.

Im Jahr 2018 gewannen die beiden Michelin Ingenieure, die hinter der REGENION Technologie stehen, den europäischen Erfinderpreis in der Kategorie Industrie.

MICHELIN - Michelin Technology - REGENION Technology - DE

MATERIALIEN

Hochmoderne Technologien für unsere Reifenlauffläche mit Profilen, die sich mit dem Reifenverschleiß weiterentwickeln und anpassen, um die Lebensdauer und Leistung zu erhöhen.

CARBION Technologie

DIE LANGLEBIGKEIT VON MICHELIN, TAG FÜR TAG

Ein Material, das aus einem innovativen Mischungsverfahren resultiert, bei dem bestimmte Laufflächenkomponenten in flüssigem Zustand gemischt werden, wodurch ein abriebsfestes Material entsteht.

Dieses Material erhöht die Laufleistung des Reifens bei gleichzeitig geringem Rollwiderstand und somit niedrigem Kraftstoffverbrauch.

MICHELIN - Michelin technologies - INFINICOIL Technology - DE

MICHELIN - Michelin Technology - SILICION Technology - DE

SILICION Technologie

MEHR SILICA FÜR EINEN VERRINGERTEN KRAFTSTOFFVERBRAUCH

Durch die Integration eines hohen Silica-Anteils in der Lauffläche ist es Michelin gelungen, die Grenzen des Rollwiderstands zu verschieben, um Kraftstoff zu sparen, ohne die Langlebigkeit der Reifen zu beeinträchtigen.

ÜBER DEN REIFEN HINAUS

Michelin macht Reifen mit Hilfe passender Serviceleistungen oder neuer Produkttypen sicherer, langlebiger und erhöht deren Rentabilität.

edito michelin x tweel ssl all terrain full construction and industry

TWEEL Airless Technologie

KEINE WARTUNG. KEINE KOMPROMISSE.

MICHELIN X®TWEEL™ ist eine einzelne, komplette Einheit aus einem Airless Radialreifen und einem Rad. Die Lauffläche und das Rad sind mit flexiblen, hochfesten Polyurethan-Speichen verbunden. Sie erfordern daher keine Druck-Wartung und können nicht durchstochen werden. Es handelt sich um eine Technologie, die die Ausfallzeiten von Maschinen erheblich reduziert. Sie bietet auch den Betreibern landwirtschaftlicher und öffentlicher Baufahrzeuge (Bau- oder Transportfahrzeuge), die mit luftlosen Reifen ausgerüstet sind, einen unvergleichlichen Komfort.

RFID Technologie

Ein RFID-Chip (Radio Frequency IDentification) ist eine elektronische Komponente, die Funksignale (drahtlos) empfängt und sendet, sodass ein Produkt auf eindeutige und standardisierte Weise identifiziert werden kann.

Die Identifizierung aller MICHELIN Reifen mittels zuverlässiger Miniatur-RFID-Chips, die in den Reifen eingebaut sind, bedeutet, dass sie während ihres gesamten Lebenszyklus, von der Herstellung bis zum Recycling, verfolgt werden können. Diese patentierte Technologie wird vermarktet, sodass sie in der Reifenindustrie weit verbreitet ist.

   

picto rfid logo 1 full help and advice

background image operating advice help and advice

Als einziger Teil des Fahrzeugs, der mit dem Boden in Kontakt kommt, hat ein Reifen das Potenzial, während seiner gesamten Lebensdauer einzigartige, detaillierte Daten zu liefern. Mit Hilfe der RFID Technologie hat sich Michelin dafür entschieden, Reifen „intelligent“ zu machen, indem sie mit einem breiteren Ökosystem verbunden werden, um ein unendliches Innovations- und Wertschöpfungspotenzial freizusetzen.

Die Michelin Gruppe wird die Konnektivität ihrer Produkte beschleunigen, um bis 2023 alle MICHELIN Reifen, einschließlich Pkw-Reifen, miteinander zu verbinden. 90 % der Lkw-Reifen von MICHELIN sind in Nordamerika und Europa bereits mit RFID-Chips ausgestattet.

Firefox 78+
Edge 18+
Chrome 72+
Safari 12+
Opera 71+